Herzlich Willkommen!

DSCF4475.jpg

Wie schön, dass ihr den Weg zu meiner Seite gefunden habt.

Vielleicht teilt ihr ja die Passion für die Fotografie mit mir. Ich fotografiere gerne und lasse gerne Bilder und Eindrücke auf mich wirken.

Ist Fotografie nicht letztendlich auch ein (Kommunikations)mittel, um Gefühle, Emotionen und Empfindungen zu vermitteln. Eines, das seinen ganz besonderen Reiz hat, trotz oder gerade auch inmitten der mitunter inflationären Bilderflut in öffentlichen und sozialen Medien.

Nun, was macht für mich genau diesen Reiz aus, die Welt durch die Kamera zu entdecken?

Eigentlich habe ich schon immer gerne fotografiert. Besser gesagt: geknipst. Erst während einer Fotoreise in 2013 unter professioneller Leitung taten sich neue Welten auf. Mein Wunsch, Fotografieren und Reisen “unter Anleitung” zu verbinden übertraf all meine Erwartungen. Zu den neuen Erkenntnissen gehörte u.a., dass es mehr gab, als nur auf den Auslöser zu drücken. Bildaufbau - das Wort hörte ich bewusst zum ersten Mal.

Nach einigen technischen Einführungen und dem richtigen Programm zur Bildbearbeitung ist aus dem Knipsen nach und nach ein Fotografieren geworden. Faszinierend war auch die Entdeckung und die Lust am Perspektivwechsel. Bei Reisen mit fotobegeisterten Menschen war es immer wieder erstaunlich, zu mehreren am selben Ort zu stehen, aber am Ende total verschiedene Bilder und Eindrücke zu erzielen.

"Fotografieren ist nicht schwierig, solange man nichts davon versteht" (unbekannt)

 

Genauso ging es mir. Mittlerweile verstehe ich ein bisschen mehr, trotzdem bewege ich mich weiter in der Amateurliga, das allerdings mit zunehmender Begeisterung. Ich lade euch gern zu einem Spaziergang durch meine Bilderwelt ein. Das ist eine bunte Mischung von Eindrücken, Ideen und meinem Blick auf die Dinge. Im Laufe der Zeit werden auch ein paar Reiseberichte hinzukommen.

Ich konnte mich nie dazu entschließen, mich auf ein einziges Thema festzulegen, dafür ist die Welt zu bunt und abwechslungsreich. Trotzdem nähert man sich seinen Vorlieben – oder entdeckt neue. Lernt durch’s Ausprobieren, was spannend und interessant ist. Manchmal  sind mir Bilder gelungen, mit denen ich nicht gerechnet hatte. Weil ich grade zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. Das sind seltene Glitzer- und Glücksmomente.

 

"Schon seit der Erfindung der Fotografie wird um deren Echtheit gestritten, weil die Fotografie wohl nie eine Abbildung der Wirklichkeit war, sondern allenfalls ein Vorschlag, wie die Welt zu sehen ist" (Henning Sussebach)

Nein, Fotografie stellt die Welt nicht dar, wie sie ist. Es sind immer nur Ausschnitte, kurze Momentaufnahmen, ein kurzes Innehalten und ein Festhalten von Stimmungen, und letztendlich das "sich freuen" über ein gelungenes Foto. Es macht mir jedenfalls sehr viel Spaß, mit der Kamera unterwegs zu sein und neue Eindrücke zu sammeln. Hinzu kommt die Freude am Malen mit Licht -  und dem Licht kann ich sowieso nicht widerstehen.

Vielen Dank für euren Besuch.

Claudia Ewen